Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Arbeitsrecht Berlin Kündigung, Abfindung ++ Rechtsanwalt Arbeitsrecht ++ Beratung Arbeitsrecht Berlin ++ Kündigungsschutzklage

Fachanwalt Arbeitsrecht Berlin

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin-Prenzlauer Berg

Rechtsanwalt Alexander Bredereck ist Fachanwalt für Arbeitsrecht. Fachanwalt Bredereck ist seit 1999 in Berlin als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht tätig, seit 2005 als Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin-Prenzlauer Berg. Neben der Betreuung des arbeitsrechtlichen Dezernats in der Kanzlei veröffentlich Fachanwalt Bredereck regelmäßig aktuelle Beiträge zum Arbeitsrecht, z.B. zu den Themen Kündigung, Abfindung, Abmahnung, Aufhebungsvertrag, Urlaub, Arbeitszeugnis sowie zu anderen arbeitsrechtlichen Themen.

Mehr Informationen zu Rechtsanwalt Alexander Bredereck - Fachanwalt für Arbeitsrecht - Berlin

Mehr Informationen zu den Themen: Kündigung, Abfindung hier.

Warum zum Fachanwalt für Arbeitsrecht?

Der Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht wird einem Rechtsanwalt von der Rechtsanwaltskammer verliehen, wenn der Anwalt besondere theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf dem Gebiet des Arbeitsrechts nachgewiesen hat. Ein Rechtsanwalt muss für die Verleihung des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht mindestens drei Jahre als Anwalt zugelassen und eine Vielzahl von Fällen aus dem Gebiet des Arbeitsrechts bearbeitet hat. Außerdem muss der Fachanwalt für Arbeitsrecht sich regelmäßig fortbilden.

Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck arbeitet seit zehn Jahren schwerpunktmäßig im Kündigungsschutzrecht. Für Arbeitnehmer die eine Kündigung erhalten haben, wird Kündigungsschutzklage beim zuständigen Arbeitsgericht eingereicht. Ziel ist regelmäßig eine möglichst hohe Abfindung zu erzielen, ohne dass die Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit verhängt oder das Ruhen des Arbeitslosengeldanspruchs anordnet.

Als im Arbeitsrecht seit Jahren tätigem Fachanwalt sind Rechtsanwalt Bredereck die für die Mandatsbearbeitung von Kündigungen im Arbeitsrecht relevanten Informationen (neue arbeitsgerichtliche Urteile, Arbeitsgesetze, Tendenzen in der Rechtsprechung der Arbeitsgerichte zu Kündigung, Abfindung, etc.) vertraut.