Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Arbeitsrecht Berlin Kündigung, Abfindung ++ Rechtsanwalt Arbeitsrecht ++ Beratung Arbeitsrecht Berlin ++ Kündigungsschutzklage

Arbeitgeber

Arbeitgeber ist, wer die Arbeitsleistung des Arbeitnehmers kraft Arbeitsvertrages fordern kann und das Arbeitsentgelt schuldet. Eine gesetzliche Definition des Begriffs gibt es nicht. Die Arbeitgeberstellung wird maßgeblich vom Direktionsrecht geprägt, kraft dessen der Arbeitgeber die konkrete Leistungspflicht des Arbeitnehmers hinsichtlich Art, Ort und Zeit näher gestalten kann.

Arbeitgeber kann sein:

  • eine natürliche Person (z. B. Einzelkaufmann, Privatperson),
  • eine juristische Person des privaten Rechts (z. B. Aktiengesellschaft, GmbH, rechtsfähiger Verein),
  • eine juristische Person des öffentlichen Rechts (z. B. Bund, Land, Gemeinde, Religionsgemeinschaft),
  • ein nicht rechtsfähiger Personenverband (nicht rechtsfähiger Verein, Gesellschaft bürgerlichen Rechts),
  • eine Personenhandelsgesellschaft (OHG oder KG).

Der Arbeitgeber ist Organ der Betriebsverfassung.

Als solches schließt er sich häufig in einem Arbeitgeberverband zusammen, der die Interessen seines Industrie- oder Gewerbezweiges vertreten soll (z. B. Abschluss von Tarifverträgen). Arbeitgeber treffen zahlreiche Pflichten, z.B. die Meldepflichten gegenüber den Sozialversicherungsträgern.

Zentrale Lage in Berlin-Prenzlauer Berg nahe Prenzlauer Allee Ecke Danziger Straße: Rechtsanwalt für Arbeitsrecht Bredereck (030) 4 000 4 999

Was ist ein Fachanwalt für Arbeitsrecht?

Hat der Anwalt überdurchschnittliches Wissen in Theorie und Praxis im Bereich des Arbeitsrechtes dokumentiert, darf ein Rechtsanwalt den Titel Fachanwalt für Arbeitsrecht, von der Rechtsanwaltskammer verliehen, tragen. Er muss mindestens 3 Jahre als Rechtsanwalt gearbeitet und eine große Anzahl von Fällen aus dem Gebiet des Arbeitsrechts bearbeitet haben bevor ein Rechtsanwalt die Auszeichnung des Titels Fachanwalt für Arbeitsrecht erhält. Zusätzlich müssen über 120 Zeitstunden Fortbildung im Arbeitsrecht und drei Klausuren im Bereich Arbeitsrecht bewältigt werden. Darüber hinaus muss der Fachanwalt für Arbeitsrecht sich regelmäßig über 10 Stunden im Jahr auf dem Gebiet des Arbeitsrechts fortbilden.

7-Punkte-System im Arbeitsrecht

Hier geht es zum strukturierten 7-Punkte-System Arbeitsrecht mit aktuellen Sachverhalten z.B. zu den Themen Kündigung, Abfindung, Kündigungsschutzklage, Abmahnung, Lohn und Gehalt, Aufhebungsvertrag, Arbeitsvertrag, Insolvenz, Krankheit, Pausen, Arbeitszeugnis, Betriebsübergang, Arbeitslosengeld, Arbeitszeit, Sperrzeit, Kündigungsfristen, Überstunden, Scheinselbständigkeit, Mobbing und Urlaub.

Öffentliche Verkehrsmittel: 
Tram-Haltestelle Prenzlauer Allee/Danziger Str.: Tram M2, M10
S-Bahnhof Prenzlauer Allee: Ringbahn S41, S42; S8, S85, S9
Tram-Haltestelle Fröbelstr.: M2

 
Aktuelle Urteile zu: Abfindung, Kündigung, Mobbing und Arbeitszeugnis.

Hier finden Sie aktuelle Beiträge zum Arbeitsrecht von Rechtsanwalt Bredereck.