Fachanwalt Arbeitsrecht ++ Arbeitsrecht Berlin Kündigung, Abfindung ++ Rechtsanwalt Arbeitsrecht ++ Beratung Arbeitsrecht Berlin ++ Kündigungsschutzklage
Bietet man Ihnen einen Aufhebungsvertrag, eine Abfindung an, beispielsweise bei Bayer? In Berlin hilft Ihnen Anwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck.
Für Arbeitnehmer: Anwalt Arbeitsrecht Berlin

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin.

 

Wie hoch sollte die Abfindung im Aufhebungsvertrag sein? Lohnt es sich für den Arbeitnehmer, mit dem Arbeitgeber um eine höhere Abfindung zu verhandeln? Erfahren Sie wichtige Arbeitnehmertipps zu diesen Themen vom Berliner Kündigungsschutz- und Abfindungsexperten Alexander Bredereck.

 

Kündigt ein großer Arbeitgeber einen Stellenabbau ohne betriebsbedingte Kündigungen an, bietet er seinen Arbeitnehmern regelmäßig auch Aufhebungsverträge mit Abfindungsangeboten an. Über einen größeren Stellenabbau beim Pharmaunternehmen Bayer in Berlin hat beispielsweise die Berliner Zeitung am 07.12.2018 online berichtet. Auch bei Bayer will man den im Artikel besprochenen Stellenabbau in Berlin ohne betriebsbedingte Kündigungen umsetzen.

 

Arbeitnehmer fühlen sich bei einem Stellenabbau in ihrem Unternehmen regelmäßig verunsichert und fragen sich, ob sie sich durch die Abfindung möglicherweise unter Wert verkaufen. Unsicher ist man sich häufig auch, welche Folgen ein Aufhebungsvertrag für das Arbeitslosengeld hat: Wird die Abfindung auf das Arbeitslosengeld angerechnet? Riskiert man mit dem Aufhebungsvertrag eine Sperrzeit bei der Bundesagentur für Arbeit? Der Reihe nach.

 

Was, wenn der Arbeitgeber eine Abfindung beziehungsweise einen Aufhebungsvertrag anbietet? Mein Rat als Arbeitsrechtler lautet regelmäßig: Unterschreiben Sie keinen Aufhebungsvertrag, ohne vorher mit einem erfahrenen Arbeitsrechtler, Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht gesprochen zu haben. Erfahrungsgemäß wird Ihnen jeder seriöse Arbeitgeber hierfür ausreichend Zeit geben.

 

Wie hoch sollte die Abfindung sein? Das hängt regelmäßig davon ab, wie stark Ihr Kündigungsschutz ist und wie viel es Ihrem Arbeitgeber Wert ist, Sie zu diesem Zeitpunkt aus dem Unternehmen zu entlassen. Große Unternehmen kalkulieren grundsätzlich nur aufgrund wirtschaftlicher Erwägungen. Wenn es für solche Arbeitgeber wirtschaftlich sinnvoll ist, eine bestimmte Abfindungssumme zu zahlen, werden sie das regelmäßig tun. Ein auf Abfindungen spezialisierter Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht kann hier Rat geben, welche Summen man realistischer Weise erwarten kann. Erst nach einem Beratungsgespräch beim Spezialisten kann man abschätzen, ob es sich lohnt, um eine höhere Abfindung zu pokern.

 

Welche Folgen hat ein Aufhebungsvertrag für das Arbeitslosengeld? Regelmäßig gilt: Wer einen Aufhebungsvertrag abschließt, geht das Risiko ein, dass die Bundesagentur für Arbeit eine Sperrzeit von drei Monaten auf den Bezug des Arbeitslosengeldes verhängt. Denn: Wer seinen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz durch eigenes Zutun verliert, soll sozusagen „als Strafe“ weniger Arbeitslosengeld erhalten. Wie man die Sperrzeit vermeidet, erfährt man ebenfalls bei einem Anwalt oder Fachanwalt für Arbeitsrecht. Möglich sind beispielsweise Reglungen im Aufhebungsvertrag, die den Arbeitgeber verpflichten, alle Nachteile im Zusammenhang mit dem Arbeitslosengeld auszugleichen.

 

Zu einer Anrechnung der Abfindung auf das Arbeitslosengeld kommt es regelmäßig dann, wenn man bei dem im Aufhebungsvertrag vereinbarten Beendigungszeitpunkt nicht auf die ordentlichen Kündigungsfristen geachtet hat. 

 

Haben Sie Fragen zu Ihrem Aufhebungsvertrag, zum Abfindungsangebot, zu Ihrer Kündigung oder zu einer möglicherweise bevorstehenden Kündigung? Rufen Sie noch heute Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bedereck in Berlin an. Unter 030.40004999 erhalten Sie von Anwalt Bredereck eine kostenlose und unverbindliche telefonische Ersteinschätzung Ihrer Abfindungs- und Klagechancen.

 

Rechtsanwalt Alexander Bredereck

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189

10405 Berlin

 

Weitere Kanzleistandorte von Anwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck.